Angebote zu "Unplugged" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Bleach - Support: Breitenbach
15,60 € *
zzgl. 5,95 € Versand

BLEACH ? das ist nicht nur der Titel des legendären Debutalbums von Nirvana, sondern auch der Name der kompromisslosen Alternative Rock-Coverband aus dem Großraum Frankfurt. BLEACH bietet die echte Alternative: NuRock, Independent und harter Alternative Rock ? handgemacht, routiniert und mit viel Power vorgetragen.Im Programm finden sich Klassiker von Kultbands wie Rage against the Machine, Alice in Chains und Faith No More, Alternative Tunes von Bands wie Bush, Foo Fighters, Red Hot Chilli Peppers und Incubus sowie aktuellen Nu-Rock Heroen wie Linkin Park, Biffy Clyro, Papa Roach, Kings of Leon und Royal Blood.Auftritte im Rahmen von Hessen rockt, auf dem Frankfurter Museumsuferfest sowie in diversen Clubs im Rhein-Main Gebiet haben BLEACH den Ruf einer energetischen Live Band eingebracht.BLEACH Live steht für pure Power und Spielfreude.BREITENBACH ist eine Rockband. Eine deutsche Rockband mit englischen Texten.Gegründet 2009 von Toby Breitenbach in Frankfurt am Main, mit dem Ziel eines Solo-Albums, wofür er die besten Musiker aus seinem Bekanntenkreis zusammen suchte. Das waren Pogo TS und Robby Siemens.Während der ersten Konzerte unter dem Namen BREITENBACH entstand aus dem Solo-Projekt die Band BREITENBACH und letztendlich das 2011 erschienene Debut-Album Starting Over?.Als Trio veröffentlichten sie die Singles Sail Me, Waiting, Follow Me und To Eternity, spielten Club-Touren, unter anderem im Vorprogramm von internationalen Bands wie Dance Gavin Dance und Anberlin und legten 2012 mit ihrem zweiten Album ready when you are nach.Auch hier folgte eine erfolgreiche Tour als Support für die südafrikanischen Super-Rocker Prime Circle, sowie Festivals und Konzerte und Ende 2013 die Unplugged-EP ?All The Way? mit einigen ihrer bekannten Songs.2014 legte die Band eine Pause ein, die sie 2018 beendete, um mit neuen Songs, neuem Tatendrang und Tim Kosack als neuem Gitarristen weiter zu machen.Am 31.05.2019 kam mit Pretty Little Things die Vorab-Single zur EP On A Flow, die am 15. September, zusammen mit dem zweiten Lead-Track ?Supersonic Fire? letzten Jahres erschien.Seitdem entstehen jeden Monat neue Songs und ab Frühjahr erscheint monatlich ein neuer Song bis Ende des Jahres.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
MTV Unplugged
11,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Empfohlen für Hörer von 0 bis 99 Jahren. Das größte Glück für die Fans der Scorpions, und da gibt es weltweit einige Millionen, ist es, dass ein Ende der nunmehr drei Jahre währenden Farewell-Welttournee der Scorpions noch nicht in Sicht ist. Die nach wie vor international populärste deutsche Rockband der Musikgeschichte hat von den 38 avisierten Ländern, in denen sie Abschiedskonzerte planen, gerade mal 23 abgedeckt. Zudem findet sie noch Zeit und Energie, ein ganz besonderes Live-Event in Angriff zu nehmen: ihre erste MTV-Unplugged-Show. Am 11. und 12. September 2013 gaben Klaus Meine (Gesang, Gitarre), Rudolf Schenker (Gitarre, Gesang), Matthias Jabs (Gitarre), Pawel Maciwoda (Bass) und James Kottak (Schlagzeug) zwei grandiose Akustik-Sets im Lycabettus-Theater von Athen. Das 1965 von dem griechischen Architekten Takis Zenetos entworfene Freilichttheater (das somit genauso alt wie die Geschichte der Scorpions ist) liegt auf etwa 300 m Höhe auf dem Berg Lycabettus und bietet einen imposanten Blick auf die griechische Metropole. Doch nicht nur die eindrucksvolle Kulisse hat die Scorpions bewogen, für das in der Geschichte von MTV Unplugged allererste Konzert unter freiem Himmel nach Athen zu gehen. „Als die Idee eines Unplugged-Konzerts an uns herangetragen wurde, haben wir sofort an Griechenland gedacht“, erinnert sich Klaus Meine. Und Matthias Jabs ergänzt: „Wir haben großartige Fans in aller Welt, aber die eingefleischtesten Fans kommen aus Griechenland.“ Zur Wahl des Lycabettus-Theaters konstatiert Meine: „Hier haben wir schon vor vielen Jahren gespielt. Es ist ein wunderschöner Ort. Ich kann mich erinnern, dass schon damals die Fans sogar auf die umliegenden Felsen geklettert sind. Natürlich haben wir diesmal einige Klassiker gespielt, aber auch einige neue Songs und solche, die wir noch nie live dargeboten haben. Das sind vor allem Songs, die die Fans lieben, aber die irgendwie nie den Weg in unsere Setlist gefunden haben.“ Schon vor etwas mehr als zehn Jahren hatten die Scorpions einige Akustik-Sets gegeben und diese im Jahr 2001 mit großem internationalen Erfolg unter dem Titel „Acoustica“ auf CD und DVD veröffentlicht. Das jetzige Programm mit insgesamt zwei Dutzend Songs ist jedoch nahezu komplett anders. Da sind vor allem zunächst die brandneuen Songs der Band, die allesamt ihre Feuertaufe bestehen und auf Anhieb begeistern. Neben „Dancing With The Moonlight“ und „Rock'n'Roll Band“, die man sich bereits gut in Rockversionen vorstellen kann, präsentieren Klaus Meine, Rudolf Schenker und Matthias Jabs jeweils einen Song unter ihrer Federführung. Das Instrumental „Delicate Dance“ mit Matthias Jabs als Leader baut auf Gitarrensphären, die sich guten Gewissens zwischen dem psychedelischen Glamour von Pink Floyd und Boogie-Folk von Led Zeppelin verorten lassen. Für die Ballade „Love Is The Answer“ übernimmt Rudolf Schenker, selten genug, den Leadgesang. Klaus Meine überrascht direkt im Anschluss mit der Weltpremiere von „Follow Your Heart“, einer weiteren hitträchtigen Powerballade in spe. Den Auftakt des Konzertes bildet der im cajun style arrangierte Song „Sting In The Tail“, Titelsong des gleichnamigen Albums aus dem Jahr 2010, mit dem die Scorpions den klingen Beweis anführen, wie tief ihre Songs im Rock'n'Roll und Blues, dem wahren Torf und Humus des Hardrock, verwurzelt sind. Das gilt auch für den Schwung aus Klassikern, der darauf folgt, sei es „Pictured Life“, „Speedy's Coming“ oder das hymnische „Born To Touch Your Feelings“, bei dem die griechische Schauspielerin Dimitra Kokkori eine herzergreifende Spoken Word-Einlage übernahm. Die hübsche Griechin ist natürlich nicht der einzige Gast bei diesem einzigartigen Event. Zur festen Unterstützung der fünf Scorpions zählen an diesen Abenden die schwedischen Musiker und Produzenten Mikael Nord Andersson (Gitarre, Mandoline, Lap Steel, Gesang) und Martin Hansen (Gitarre, Mundharmonika, Gesang), die auch für die Arrangements der MTV-Unplugged-Show verantwortlich

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
MTV Unplugged
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Empfohlen für Hörer von 0 bis 99 Jahren. Das grösste Glück für die Fans der Scorpions, und da gibt es weltweit einige Millionen, ist es, dass ein Ende der nunmehr drei Jahre währenden Farewell-Welttournee der Scorpions noch nicht in Sicht ist. Die nach wie vor international populärste deutsche Rockband der Musikgeschichte hat von den 38 avisierten Ländern, in denen sie Abschiedskonzerte planen, gerade mal 23 abgedeckt. Zudem findet sie noch Zeit und Energie, ein ganz besonderes Live-Event in Angriff zu nehmen: ihre erste MTV-Unplugged-Show. Am 11. und 12. September 2013 gaben Klaus Meine (Gesang, Gitarre), Rudolf Schenker (Gitarre, Gesang), Matthias Jabs (Gitarre), Pawel Maciwoda (Bass) und James Kottak (Schlagzeug) zwei grandiose Akustik-Sets im Lycabettus-Theater von Athen. Das 1965 von dem griechischen Architekten Takis Zenetos entworfene Freilichttheater (das somit genauso alt wie die Geschichte der Scorpions ist) liegt auf etwa 300 m Höhe auf dem Berg Lycabettus und bietet einen imposanten Blick auf die griechische Metropole. Doch nicht nur die eindrucksvolle Kulisse hat die Scorpions bewogen, für das in der Geschichte von MTV Unplugged allererste Konzert unter freiem Himmel nach Athen zu gehen. „Als die Idee eines Unplugged-Konzerts an uns herangetragen wurde, haben wir sofort an Griechenland gedacht“, erinnert sich Klaus Meine. Und Matthias Jabs ergänzt: „Wir haben grossartige Fans in aller Welt, aber die eingefleischtesten Fans kommen aus Griechenland.“ Zur Wahl des Lycabettus-Theaters konstatiert Meine: „Hier haben wir schon vor vielen Jahren gespielt. Es ist ein wunderschöner Ort. Ich kann mich erinnern, dass schon damals die Fans sogar auf die umliegenden Felsen geklettert sind. Natürlich haben wir diesmal einige Klassiker gespielt, aber auch einige neue Songs und solche, die wir noch nie live dargeboten haben. Das sind vor allem Songs, die die Fans lieben, aber die irgendwie nie den Weg in unsere Setlist gefunden haben.“ Schon vor etwas mehr als zehn Jahren hatten die Scorpions einige Akustik-Sets gegeben und diese im Jahr 2001 mit grossem internationalen Erfolg unter dem Titel „Acoustica“ auf CD und DVD veröffentlicht. Das jetzige Programm mit insgesamt zwei Dutzend Songs ist jedoch nahezu komplett anders. Da sind vor allem zunächst die brandneuen Songs der Band, die allesamt ihre Feuertaufe bestehen und auf Anhieb begeistern. Neben „Dancing With The Moonlight“ und „Rock'n'Roll Band“, die man sich bereits gut in Rockversionen vorstellen kann, präsentieren Klaus Meine, Rudolf Schenker und Matthias Jabs jeweils einen Song unter ihrer Federführung. Das Instrumental „Delicate Dance“ mit Matthias Jabs als Leader baut auf Gitarrensphären, die sich guten Gewissens zwischen dem psychedelischen Glamour von Pink Floyd und Boogie-Folk von Led Zeppelin verorten lassen. Für die Ballade „Love Is The Answer“ übernimmt Rudolf Schenker, selten genug, den Leadgesang. Klaus Meine überrascht direkt im Anschluss mit der Weltpremiere von „Follow Your Heart“, einer weiteren hitträchtigen Powerballade in spe. Den Auftakt des Konzertes bildet der im cajun style arrangierte Song „Sting In The Tail“, Titelsong des gleichnamigen Albums aus dem Jahr 2010, mit dem die Scorpions den klingen Beweis anführen, wie tief ihre Songs im Rock'n'Roll und Blues, dem wahren Torf und Humus des Hardrock, verwurzelt sind. Das gilt auch für den Schwung aus Klassikern, der darauf folgt, sei es „Pictured Life“, „Speedy's Coming“ oder das hymnische „Born To Touch Your Feelings“, bei dem die griechische Schauspielerin Dimitra Kokkori eine herzergreifende Spoken Word-Einlage übernahm. Die hübsche Griechin ist natürlich nicht der einzige Gast bei diesem einzigartigen Event. Zur festen Unterstützung der fünf Scorpions zählen an diesen Abenden die schwedischen Musiker und Produzenten Mikael Nord Andersson (Gitarre, Mandoline, Lap Steel, Gesang) und Martin Hansen (Gitarre, Mundharmonika, Gesang), die auch für die Arrangements der MTV-Unplugged-Show verantwortlich

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe