Angebote zu "Singer" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Ezio (UK) - Best Of
19,10 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kann man zwei Personen mit akustischen Gitarren eigentlich eine Rockband nennen? Dass man das kann, beweisen Ezio. In Zeiten, in denen Songs von Loops, Samples und elektronischen Drumkits beherrscht werden, konzentrieren sich Ezio auf das Wesentliche und sind dabei unglaublich kraftvoll und innovativ. Auch nach 15 Alben haben Ezio niemals aufgehört, sich musikalisch weiterzuentwickeln. ?Das gefällt?, sagen tausende Fans in Deutschland & England und honorierten den Jungbrunnen Ezio mit ausverkauften Konzertsälen auf zahlreichen erfolgreichen Tourneen. Gründe für diesen rasanten Erfolg waren neben Ezios erfolgreichen Alben die unglaublichen Liveauftritte. Diese verdeutlichen ganz einfach, dass eine Rockband kein Schlagzeug braucht, um die Zuschauer in ihren Bann zu ziehen. Und so hat auch das Livekonzept von Ezio nichts mit introvertierten Singer/Songwriter-Shows zu tun, sondern eher mit zwei Rock´n´Roll Gitarristen, die auf ihren akustischen Gitarren so richtig Gas geben. Diese kraftvolle und aufregende Show wird ergänzt von traumhaften Balladen, Geschichten vom Verlangen oder unerfüllter Liebe und wird durch Ezio Lunedeis Stimme und Boogas virtuose Gitarrenkünste zu einem ganz besonderen, begeisternden Erlebnis.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Paal Flaata - Bless Us All (CD)
17,50 € *
zzgl. 4,99 € Versand

(2014/Blue Mood) 10 tracks. Paal Flaata, ehemaliger Sänger der Country-Rockband Midnight Choir, widmet sich auf seinem aktuellen Album den Songs von Mickey Newbury, der amerikanischen Singer-Songwriter-Legende. Der mit einem warmen Bariton gesegnete norwegische Sänger interpretiert Mickey Newbury...

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Paal Flaata - Bless Us All (LP, Ltd. Blue Vinyl)
25,30 € *
zzgl. 4,99 € Versand

(2014/Blue Mood) 10 tracks. Paal Flaata, ehemaliger Sänger der Country-Rockband Midnight Choir, widmet sich auf seinem aktuellen Album den Songs von Mickey Newbury, der amerikanischen Singer-Songwriter-Legende. Der mit einem warmen Bariton gesegnete norwegische Sänger interpretiert Mickey Newbury...

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Christina Lux Duo (D) Leise Bilder - Singer-/So...
17,35 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Lux macht keinen Hehl aus einer klaren Haltung, die sich in ihrer Musik und ihren Ansagen widerspiegelt. Farbe zu bekennen gehört für sie zum Künstlersein dazu. Ohne Empathie ist alles nichts. Wenn ich mit meiner Musik an das erinnern kann, was ich selbst niemals vergessen will, dann ist das rund für mich. Sie ist eine echte Lichtgestalt im Meer der Songschreiber. Im August 2018 wurde das Album Leise Bilder mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik als eine der künstlerisch herausragenden Neuveröffentlichungen ausgezeichnet. Ihr aktueller Song Was zählt für Dich ist von August bis Oktober 2019 auf Platz 1 der Liederbestenliste gelandet.Christina Lux´ intensive und warme Stimme erzählt Geschichten über Begegnungen und Momentaufnahmen. Innen und außen. Sie schaut hin, betrachtet die schrägen und schönen Dinge des Lebens immer auf der Suche nach dem, was unter der Oberfläche liegt. Dafür findet sie berührende Bilder in ihrer Musik und ihren Worten und schlägt tiefenentspannt den Bogen vom puren Song zum Jazz. Eine großartige Gitarristin, die ihre wachen, frechen und tief philosophischen Gedanken in ihren Songs und Ansagen durchlässig auf den Punkt bringt.Mit ihrem Weggefährten Oliver George an Schlagzeug, Gitarre und Gesang hat sie das aktuelle und neunte Album Leise Bilder produziert. Im Konzert lassen sich beide mit großer Spielfreude aufeinander ein und es ist erstaunlich, wie raumfüllend und intensiv nur zwei Musiker sein können. Ohne Brüche wechselt Christina Lux dabei zwischen ihren englischen und den deutschsprachigen Songs.Die berührende Musikalität und Bandbreite von Christina Lux ist ungewöhnlich. Ungewöhnlich gut.Kurzbio1983 begann Christina Lux als Sängerin einer Rockband, reiste dann durch die Welt des Jazz, landete in der multikulturellen A Cappella-Band Vocaleros und begann 1996, eigene Songs zu schreiben. Christina Lux brachte ihre erste CD 1998 heraus. Ihr Album Playground war 2012 für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert. Ebenso das achte Album Embrace feat. Bodek Janke, Schlagzeug und Tabla von 2015. Leise Bilder wurde im August 2018 ausgezeichnet. Die aus Karlsruhe stammende und heute in Köln lebende Musikerin arbeitete mit Edo Zanki, Laith al Deen, Purple Schulz, Fury In The Slaughterhouse, Jon Lord (Deep Purple), Chris Jones und Mick Karn, Stoppok u.v.a. Sie tourte außerdem mit Paul Young, Tuck & Patti, Long John Baldry, Status Quo, Midge Ure, Henrik Freischlader, Astrid North, Regy Clasen u.v.a.PressestimmenKai Engelke, Jury des Preises der deutschen SchallplattenkritikMit ihrer aktuellen CD ist der Gitarristin und Sängerin Christina Lux ein kleines Meisterwerk gelungen. Ihre Texte liefern Gedankenüberschüsse von fast philosophischer Art, geschult an Jazz und Soul transportiert sie tiefsinnige Inhalte auf musikalisch höchstem Niveau. Wobei alles unangestrengt, fast schwebend daherkommt, sie artikuliert weich und swingend ? Worte und Klänge harmonieren perfekt miteinander. Die alte These, dass die deutsche Sprache nicht popgeeignet sei, ist zwar schon spätestens seit Udo Lindenberg und Stoppok eindrucksvoll widerlegt, die Lux beglaubigt dies einmal mehr. Joo Kraus, Stoppok, Dennis Hormes, Markus Segschneider, Laith Al?Deen und vor allem Oliver George haben wesentlich zur überragenden Qualität dieses Albums beigetragen. Christina Lux ist und bleibt eine Ausnahmeerscheinung unter den deutschsprachigen Singer?Songwritern.StereoMit Leise Bilder übertrifft sie sich selbst, denn in ihren Texten schwingt ein verblüffendes Maß an Lebens? und Liebeserfahrung mit, und die feinsinnigen Folkpop?Songs im Stile Joni Mitchells, Tracy Chapmans oder Eva Cassidys balancieren präzise zwischen Leidenschaft und Lässigkeit.Neue WestfälischeRunde Melodien und tolle Texte. Fließend wechselt sie von deutschen zu englischen Texten, ihre musikalische Ausdruckskraft berührt irgendetwas ganz tief im Innern. Sie berührt nicht nur durch ihre Lieder, sondern auch durch ihre starke Bühnenpräsenz. Sie singt über Liebe, Lebenswege, reflektiert den Zeitgeist und bezieht klar Stellung.NordseezeitungLux´ warme Stimme, mal flüsternd, mal weit und offen, und eine unwiderstehliche Bühnenpräsenz verliehen dem Abend eine ungeahnte Intimität...Neue WestfälischeChristina Lux ist eine der, oder vielleicht sogar die beste Singer?Songwriterin Deutschlands?WestfalenblattLeidenschaftlich und kraftvoll?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Madison Violet
27,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

?The Good In Goodbye?Nicht nur Bob Dylan ist auf einer ?never ending tour?. Auch die kanadischen Sängerinnen und Songschreiberinnen Brenley MacEachern und Lisa MacIsaac, bekannt als Madison Violet, reisen seit gut elf Jahren fast pausenlos um die Welt. Dabei spielten sie mit so unterschiedlichen Acts wie Hothouse Flowers, Runrig, Ron Sexsmith, Indigo Girls sowie den Temptations und gastierten auf renommierten Festivals wie dem Montreux Jazz Festival und dem TFF Rudolstadt. Inzwischen hat sich der Marathon von über 200 Konzerten im Jahr ausgezahlt. In ihrer Heimat zählt das Duo zur Hautevolee der blühenden Singer/Songwriter?Szene. Und auch in den USA, Australien und Europa sind Madison Violet längst nicht mehr ?nur? ein Geheimtipp für Liebhaber von Akustik?Pop, Folk und Alternative Country. Nach ihrem letzten künstlerischen Triumph mit dem hochgelobten Album ?No Fool For Trying?, das ihnen unter anderem den kanadischen Folk?Music?Award 2009, den Sieg beim John Lennon Songwriting Contest ?Maxell Song Of The Year? sowie eine Nominierung für den wichtigsten Musikpreis Kanadas, den Juno, einbrachte, stehen die sympathischen Kanadierinnen mit ihrem neuen Album ?The Good In Goodbye? nun endgültig vor dem großen internationalen Durchbruch.?Unser letztes Album ?No Fool For Trying? hat uns erst so richtig in Schwung versetzt?, sagt Lisa MacIsaac, deren Bruder der bekannte kanadische Geiger und Rockmusiker Ashley MacIsaac ist. ?Mit dem Album haben wir nicht nur gezeigt, was in uns steckt. Wir haben auch endlich den richtigen Stil gefunden, der zu unserem Songwriting passt.?Diesem Stil sind Madison Violet auch auf ?The Good In Goodbye? treu geblieben. Statt jenen als ?City?Folk? oder ?Tumbleweed?Pop? beschriebenen Acoustic?Popsound ihrer ersten Veröffentlichungen ?Worry The Jury? (2004) und ?Caravan? (2006) fortzuschreiben, setzen sie den eingeschlagenen Weg in Richtung authentischer amerikanischer Rootsmusik fort. In erneuter Zusammenarbeit mit dem Produzenten Les Cooper, einer Lichtgestalt der Folkszene Torontos, und flankiert von einer exzellenten Band mit namhaften kanadischen Musikern, darunter Joel Stouffer (dr) und Adrian Lawryshyn (b), der Sängerin Ruth Moody von den Wailin? Jennys und dem Singer/Songwriter Blair Packham, zeigt das Duo einmal mehr sein großartiges Talent im Umgang mit Country, Bluegrass und Folk.?The Good In Goodbye? ist eine herzerfrischende Songsammlung von asketischer Schönheit, grandios arrangiert mit akustischen Instrumenten wie Gitarren, Mandoline, Banjo, Fiddle, Lapsteel und Standbass. Nur selten (?Home?) sorgen Streicher für opulentere Klänge. Ab und zu, etwa beim mühelos Rock und Country verschmelzenden ?Come As You Are? und in der melancholischen Ballade ?Colour In Grey? geben auch elektrische Gitarren den Ton der Songs an, die von makellosem, zweistimmigem Gesang gekrönt sind. Zweifellos sind die bestrickend schönen Stimmen das Markenzeichen der innig verbundenen Ladies. Ganz gleich ob feinsinnig leichtfüßige Countrysongs wie ?Falling By The Wayside?, muntere Bluegrass?Nummern wie ?Emily? oder eine populäre Folkmelodie wie ?Cindy Cindy?, die zuletzt auch von Robert Plant gecovert wurde, Madison Violet verwöhnen mit einer perfekten Vokalharmonie, wie man sie in dieser Qualität früher allenfalls von Kate & Anna McGarrigle geboten bekam ? oder von den Indigo Girls.Das Duo, das sich 1999 in einem Restaurant in Toronto kennen lernte ? Brenley kommt aus dem kleinen Dorf Kincardine, Ontario, Lisa stammt aus Creignish, Nova Scotia ? und zunächst als Mad Violet (der Name wurde wegen ständiger Verwechslungen mit einer gleichnamigen psychedelischen Rockband geändert) die Welt bereiste und in Australien erste Erfolge feierte, hat mit ?The Good In Goodbye? eine ganz eigene Handschrift, einen ganz eigenen Sound etabliert. Zwei Gründe für diesen Erfolg: Brenley und Lisa schreiben die Songs gemeinsam und scheuen dabei auch nicht vor autobiographischen Inhalten zurück. Tatsächlich lesen sich viele Texte wie ein offenes Tagebuch. Ehrlichkeit und Authentizität, das ist es wohl , was die Kunst der beiden Musikerinnen ausmacht.Ohne falsche Sentimentalitäten erzählen sie von ihrem Leben als Musikerinnen und Freundinnen, wie man sich fühlt, wenn man Nomaden gleich ständig unterwegs ist, wie man mit der Sehnsucht nach der Geborgenheit eines Zuhauses umgeht und wie man trotz persönlicher Verluste seinen Optimismus behält.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
My Songs
11,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Rocklegende Sting meldet sich zurück! Der britische Künstler, der mit der weltbekannten New Wave Rockband "The Police" zu einem der größten Rockstars unserer Zeit wurde, hat für 2019 sein neues Album angekündigt. Mit neuen und modernen Versionen seiner 15 beliebtesten Kompositionen und größten Hits stellt Sting sein neues Album "My Songs" zusammen. Auch darauf enthalten sind Song-by-Song Liner Notes, die persönlich von Sting verfasst wurden. Der Singer-Songwriter bezeichnet das kommende Werk als eine Zusammenfassung seines Lebens. Die Songs wurden teilweise umstrukturiert und modernisiert, aber sie alle haben einen zeitgenössischen Fokus, so der Künstler.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
My Songs
11,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Rocklegende Sting meldet sich zurück! Der britische Künstler, der mit der weltbekannten New Wave Rockband "The Police" zu einem der größten Rockstars unserer Zeit wurde, hat für 2019 sein neues Album angekündigt. Mit neuen und modernen Versionen seiner 15 beliebtesten Kompositionen und größten Hits stellt Sting sein neues Album "My Songs" zusammen. Auch darauf enthalten sind Song-by-Song Liner Notes, die persönlich von Sting verfasst wurden. Der Singer-Songwriter bezeichnet das kommende Werk als eine Zusammenfassung seines Lebens. Die Songs wurden teilweise umstrukturiert und modernisiert, aber sie alle haben einen zeitgenössischen Fokus, so der Künstler.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Fiesta Ancestral
15,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Jenny And The Mexicats kommen mit dem neuen Album "Fiesta Ancestral" im Herbst 2019 zum dritten Mal nach Deutschland, um ihre hiesige, stetig wachsende Fangemeinde erneut zu beglücken. Festival-Auftritte im Sommer und zahlreiche Konzerte in den USA, Latein Amerika und Spanien haben noch mehr Anhänger der (Alternative) Latin Music auf sie aufmerksam gemacht. Die Konzerthallen und Festival-Bühnen werden dabei stetig größer, denn mit ihrer einzigartigen Mischung aus (Alternative) Latin, Cumbua, Falemco, Jazz, Reggae, Rockabilly und Pop machen sie jedes Konzert zur Tanzparty. Das neue Album bietet dabei eine Erweiterung des bisherigen Mexicats-Sounds, was auch an der Zusammenarbeit mit befreundeten Künstlern liegt. Der Album Titel weist schon auf die Verknüpfung des Traditionellen mit modernen Elementen hin. Im Bereich des Traditionellen siedeln sich Songs wie "La Cumbia del Vino" und das Selena-Cover "Si una Vez" an. Neue Einflüsse sind in Songs wie "Sonido De Tu Voz" (Prince-artigeGrooves und coole Vocals), "La Oportunidad" (der Bass!), "Ancestral" (Jenny rappt und der Song könnte aus einem Soundtrack stammen) sowie "Correr" (hat was von den B52's) zu hören. Und natürlich in den Künstler-Kooperationen mit Spaniens großartiger Alternative Rockband Nr. 1, Vetusta Morla, bei der Vorab-Single "El Télon" und dem Titel "Bailando con las Farolas" mit dem populären spanischen Singer-Songwriter El Kanka. Beide Kooperationen haben der Band unter den Spaniern in aller Welt viel zusätzlich Aufmerksamkeit und Popularität verschafft.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Fiesta Ancestral
15,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Jenny And The Mexicats kommen mit dem neuen Album "Fiesta Ancestral" im Herbst 2019 zum dritten Mal nach Deutschland, um ihre hiesige, stetig wachsende Fangemeinde erneut zu beglücken. Festival-Auftritte im Sommer und zahlreiche Konzerte in den USA, Latein Amerika und Spanien haben noch mehr Anhänger der (Alternative) Latin Music auf sie aufmerksam gemacht. Die Konzerthallen und Festival-Bühnen werden dabei stetig größer, denn mit ihrer einzigartigen Mischung aus (Alternative) Latin, Cumbua, Falemco, Jazz, Reggae, Rockabilly und Pop machen sie jedes Konzert zur Tanzparty. Das neue Album bietet dabei eine Erweiterung des bisherigen Mexicats-Sounds, was auch an der Zusammenarbeit mit befreundeten Künstlern liegt. Der Album Titel weist schon auf die Verknüpfung des Traditionellen mit modernen Elementen hin. Im Bereich des Traditionellen siedeln sich Songs wie "La Cumbia del Vino" und das Selena-Cover "Si una Vez" an. Neue Einflüsse sind in Songs wie "Sonido De Tu Voz" (Prince-artigeGrooves und coole Vocals), "La Oportunidad" (der Bass!), "Ancestral" (Jenny rappt und der Song könnte aus einem Soundtrack stammen) sowie "Correr" (hat was von den B52's) zu hören. Und natürlich in den Künstler-Kooperationen mit Spaniens großartiger Alternative Rockband Nr. 1, Vetusta Morla, bei der Vorab-Single "El Télon" und dem Titel "Bailando con las Farolas" mit dem populären spanischen Singer-Songwriter El Kanka. Beide Kooperationen haben der Band unter den Spaniern in aller Welt viel zusätzlich Aufmerksamkeit und Popularität verschafft.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot