Angebote zu "Seeds" (4 Treffer)

The Seeds - Pushin Too Hard - Original Soundtra...
15,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Ace Records) 21 Tracks Songs, die in der gefeierten Rockdokumentation The Seeds: Pushin´ Too Hard - Klassiker, Raritäten und viele bisher unveröffentlichte Schnitte. The Seeds sind nach wie vor eine der berühmtesten amerikanischen Rockbands der 1960er Jahre. Einst durch rote Rock-Geschichten als das One-Hit-Wunder hinter der Top 40-Platzierung ´´Pushin´ Too Hard´´ dargestellt, ist das kraftvolle Erbe der Seeds erst in den folgenden Jahrzehnten gewachsen und hat einen bemerkenswerten Einfluss auf mehrere Musikergenerationen ausgeübt. Der Sound der Band sorgt bis heute für einen einzigartigen Schlag. Unter der Regie von GNP Crescendo´s Neil Norman und geschrieben/produziert von Ace´s eigenem Alec Palao, ist Pushin´ Too Hard eine umfangreiche zweistündige Reise durch die Karriere des exemplarischen Garagen-Rockquartetts und seines exzentrischen Frontmannes Sky Saxon. Die faszinierende und pikareske Geschichte von Fetzen zu Fetzen zu Fetzen wird durch ausführliche Interviews mit Mitgliedern der Band und ihrem Gefolge, Vintage-Filmmaterial und seltenen Fotos und Erinnerungsstücken sowie überzeugende Einblicke von Seeds-Fans wie Iggy Pop, Bruce Johnston von den Beach Boys und den Bangles erzählt.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 15.08.2019
Zum Angebot
Pushin Too Hard - Original Soundtrack (Cd, Digi...
15,95 € *
zzgl. 2,20 € Versand

(Ace Records) 21 TracksSongs, die in der gefeierten Rockdokumentation The Seeds: Pushin´ Too Hard - Klassiker, Raritäten und viele bisher unveröffentlichte Schnitte. The Seeds sind nach wie vor eine der berühmtesten amerikanischen Rockbands

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 03.09.2019
Zum Angebot
Vox Continental 73
1.666,00 €
Sale
1.448,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein wahrer Mythos unter den großen Rockbands der 1960er Jahre (The Doors, Grateful Dead, The Beatles, The Animals, The Seeds ...), erkennbar an seiner orange Farbe und dem Spitznamen Connie, nutzte die Orgel Vox Continental die Neuigkeiten Transistortechnologien. Heute ist er mit einer Tastatur von 61 Noten oder 73 Noten wiedergeboren. Das für Live-Auftritte optimierte Modell bietet eine intuitive Benutzeroberfläche mit harmonischen Zugriegeln, aber auch eine hervorragende leichte Tastatur. Es bietet auch eine speziell für die Bühne entworfene Klangbank, wie zum Beispiel die Orgel, das E-Piano, das akustische Piano und die Saiten. Und ist damit das ideale Keyboard für Organisten, die nach einem breiten Klangspektrum suchen. Der Vox Continental bietet auch außergewöhnliche Qualitätseffekte, Werkzeuge, die kombiniert werden können, um Ihre eigenen Sounds zu formen. - Sechs Arten von Effekten, vier Echos und fünf Reverbs, Chorus, Phaser, Flanger, Kompressor, Wah-Wah. - Für Reverbs bietet das Vox Continental den iVerb, der für seinen natürlichen Klang bekannt ist, aber auch ein Spring-Reverb-Modell, das ideal für Vintage-Sounds geeignet ist. - Das 9-Band-Linear-Tastpotentiometer ist besonders intuitiv. - Schließlich ist der Vox Continental mit der komplett neuen Valve Drive-Technologie ausgestattet, die eine Nutube-Lampe verwendet, um den Klang einer echten Röhren-Endstufe nachzubilden, die einen klassischen Amp-Effekt und Sound liefert. Technische Eigenschaften Tastatur 61 oder 73 halbgewichtete Noten, wie bei Kronos-LS Sound-Engine Orgel, E.Piano, Klavier, Key / Layer Maximale Polyphonie 128 PCM-Speicher 5,5 GB Anzahl der Voreinstellungen 150 Programme Bühnenerinnerungen 16 Steckplätze (Speichererweiterung über einen externen USB-Stick oder einen Speicher von 100 x 16) Effekte 6 Typen, 4 Delays, 5 Reverbs, 9-Band EQ, dynamisch, Valve Drive von Korg Nutube Audioausgänge L / Mono, 6,35 (R) + XLR (L / R) Buchse + Stereo-Buchse Ein- / Ausgänge Jack, um die Geschwindigkeit der Leslie, Midi, USB-Typen A & B zu steuern Abmessungen (B x T x H) 939 x 350 x 86 mm (61 Tasten) oder 1103 x 350 x 86 mm (73 Tasten) Gewicht 7,2 kg (61 Tasten) oder 8,4 kg (73 Tasten) Zubehör enthalten V861 = Lautstärke / Expression Pedal

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 13.09.2019
Zum Angebot
Mudvayne The beginning of all things to end CD ...
13,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das Debüt der amerikanischen Metal- und Hard Rock-Band mit Remixen als Bonus! Ursprünglich 1997 unter dem Titel Kill, I Oughtta veröffentlicht, wurde Mudvaynes Debütalbum 2001 als Beginning Of All Things To End´´ (der geschickt mit dem Titel ihres Albums The End of All Things to Come von 2002 in Verbindung gebracht wird) mit einigen Extras neu veröffentlicht. Einige der besten Arbeiten von Mudvayne sind auf dieser Veröffentlichung enthalten: Seed ist ein erstaunliches Lied, mit fantastischem Refrain, Basslines zum Sterben und eingängige Riffs. Weitere Highlights des Albums sind Cultivate, Some Assembly Required und I.D.I.O.T.. Fear hat einen ungewöhnlichen Refrain und eines der großartigen Leadgitarrensoli seiner Zeit. Beide enthaltenen Remixe sind schlichtweg beeindruckend. Rhys Fulber (Front Line Assembly, Fear Factory) steht hinter diesen beiden Tracks.´´

Anbieter: EMP
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot