Angebote zu "Life" (42 Treffer)

Kategorien

Shops

Live is Life - Die Spätzünder
3,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Roccos Chance auf eine Karriere als Rockmusiker scheint dahin, als sein Auftritt im Finale eines Star-Wettbewerbs ausfällt. Zu allem Übel muss der Lebenskünstler auch noch für seine kleinkriminellen Aktionen Strafersatzdienst in einem Seniorenheim ableisten. Schon bald gerät er mit der Heimleitung und dem Pflegepersonal heftig aneinander, da diese nicht bereit sind, sich von dem Schlitzohr Rocco auf der Nase herumtanzen zu lassen. Doch mit der Zeit erkennt Rocco, dass die alten Menschen noch ganz schön lebendig sind. Ein Erkenntnisprozess, der schließlich in der Gründung einer Rockband mit den alten Leuten mündet. Das wiederum bringt bei der Heimleitung das Fass zum Überlaufen und sie wirft Rocco raus. Durch diesen Rauswurf droht ihm jedoch endgültig eine Haftstrafe. Doch Rocco will zuvor unbedingt noch mit der Rentnerband an einer wichtigen Talentshow für NACHWUCHSBANDS teilnehmen. Mit der Cover-Version des Hits LIVE IS LIFE schlägt die Rentnerband schließlich alle Rekorde...

Anbieter: reBuy
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Live am See ? Das Festival - mit John Lees´ Bar...
22,85 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Längst hat sich die Konzertreihe ?Live am See?, die jährlich am beschaulichen Dechsendorfer Weiher bei Erlangen stattfindet, fest im Konzertkalender der Region etabliert. Die wunderschöne Kulisse und einige der beliebtesten deutschsprachigen Bands lockten in den vergangenen Jahren jeweils Tausende Besucher an den See in der Nähe von Erlangen. 2020 wartet das Festival zum ersten Mal mit einem internationalen Line-up auf: Zu sehen sind drei Bands, die in den 70er- und 80er-Jahren mit Millionen verkaufter Alben zu den erfolgreichsten Acts weltweit zählten.Den Auftakt macht John Lees? Barclay James Harvest. 1967 gegründet, begeisterten Barclay James Harvest, die als die wohl subtilsten Vertreter des Classic-Rock-Genres gelten, ihre weltweite Fangemeinde mit orchestralem Pop-Rock und ausgefeilten Sphärenklängen. Von Anfang an experimentierte die Band um ihren charismatischen Frontmann John Lees dabei mit für eine Rockband ungewöhnlichen Instrumenten wie Blechbläsern und Streichern und schuf so orchestrale Klänge, die schnell zu ihrem Markenzeichen wurden. Neben europaweiten Gold- und Platin-Auszeichnungen waren es aber vor allem die grandiosen Live-Auftritte, die die Band zu einer festen Größe der internationalen Musikszene machten. Besonders in Deutschland hatten sie mit ihrem 1977 erschienenen Album ?Gone to Earth? und der daraus ausgekoppelten Single ?Hymn? hohe Chartplatzierungen. Gerne denken die Fans hierzulande auch heute noch an eine der Glanzstunden der Band zurück: das legendäre Konzert auf den Treppen des Berliner Reichstages, zu dem 1980 rund 275.000 Zuhörer auf beiden Seiten der Mauer strömten und Hits wie ?Hymn? oder ?Life Is For Living? lauschten. Auch der schottische Musiker und Sänger Fish zählte in den 80er-Jahren zu den prägenden Gesichtern der Musikszene. Als Stimme der britischen Progressive-Rock-Band Marillion gelangen ihm mit den Songs ?Kayleigh? und ?Lavender? aus dem Album ?Misplaced Childhood? zwei der größten Hits jener Dekade. Doch auch nach seinem Ausstieg aus der Band blieb der schottische Musiker mit der markanten Stimme erfolgreich ? bereits sein erstes Soloalbum ?Virgin in a Wilderness of Mirrors? erreichte die Top 10 der europäischen Albumcharts und legte den Grundstein für eine lange und erfolgreiche Solokarriere. Zu den Höhepunkten seiner Konzerte zählen aber bis heute noch jene hymnischen Songs aus der Marillion-Ära, mit denen Fish eine ganze Generation an Musikfans verzauberte.Den abschließenden Höhepunkt des Abends setzt mit Manfred Mann?s Earth Band eine Formation, die ebenfalls zu den erfolgreichsten britischen Bands der 70er- und 80er-Jahre zählt. Hits wie ?Blinded By The Light?, ?Davy?s On The Road Again? oder ?Mighty Quinn? besitzen längst Klassiker-Status und dürfen in den Platten-Sammlungen von Rockfans auf der ganzen Welt nicht fehlen. Und dank der außergewöhnlichen Stimme von Sänger Robert Hart und der Bühnenpräsenz des gebürtigen Südafrikaners Manfred Mann, der 1961 auch aus Ablehnung des Apartheid-Regimes nach England auswanderte, begeistert auch die Live-Performance der Band bis heute ihre Fans.Infos unter www.live-am-see.de.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Runrig The last dance - Farewell concert film  ...
19,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die wahrscheinlich erfolgreichste Celtic-Rockband aller Zeiten hat an diesem Wochenende, 17. und 18. August 2018, in ihre schottische Heimat zu den beiden wohl denkwürdigsten Konzerten ihrer 45-jährigen Band-Geschichte eingeladen. Aus über 20 Ländern, aus Nord- und Südamerika, Neuseeland, dem Fernen Osten und natürlich aus ganz Europa sind Fans angereist, um mit den sechs Musikern The Last Dance zu feiern. Allen, der Band, den Fans und auch den über tausend Helfern, die für reibungslosen Ablauf sorgen, ist bewusst, dass es natürlich in erster Linie um ein musikalisches Erlebnis der Sonderklasse geht. Aber diesmal geht es viel weiter, für die Band und ihre treuen Fans werden diese Tage zu einem emotionalen Tour de Force Ritt. Produziert durch Glasgows Video Game Spezialisten Blazing Griffin, kombiniert mit dem Talent von zwei langjährigen Runrig Fans dem Video Regisseur Marcus Viner (Belladrum, Take That, Kylie Minogue, Rockness Festival) und Grierson und BAFTA Gewinner Jack Cocker (Rupert Everett: Born To Be Wilde; Richard Flanagan: Life After Death) haben die Highlander ihre beiden letzten Konzerte in feiner Audioqualität und gestochen scharfer HD-Videoqualität von insgesamt 30 Kameras als State of The Art Dokument aufzeichnen lassen. Allen Fans, die keine der begehrten 50.000 Tickets für die beiden Abende ergattern konnten, und natürlich auch den Glücklichen, die dabei sein durften, widmen Runrig 'The Last Dance - Farewell Concert': Ein Souvenir, eine bleibende Erinnerung an zwei sehr besondere Shows. Ehrlich, wahrhaftig, ungekünstelt, so wie unzählige Musikliebhaber die Band kennen - und lieben lernten, ist Runrig noch einmal zu erleben. Der Regie ist es geglückt einem das unmittelbare Konzerterlebnis zu vermitteln, man wird Teil der Ereignisse, ähnlich der Rolling Stones Olé Olé Olé Konzert Documentation aus Kuba, die hier als Referenz angelegt wurde. Ein Feuerwerk über der Burg taucht den Himmel über Stirling in Lichterglanz und Runrig, die Band, ist Geschichte. Das Dokument 'The Last Dance - Farewell Concert' wird bleiben - ein würdiges Abschiedsgeschenk für die Ewigkeit.

Anbieter: EMP
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Runrig The last dance - Farewell concert film  ...
22,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die wahrscheinlich erfolgreichste Celtic-Rockband aller Zeiten hat an diesem Wochenende, 17. und 18. August 2018, in ihre schottische Heimat zu den beiden wohl denkwürdigsten Konzerten ihrer 45-jährigen Band-Geschichte eingeladen. Aus über 20 Ländern, aus Nord- und Südamerika, Neuseeland, dem Fernen Osten und natürlich aus ganz Europa sind Fans angereist, um mit den sechs Musikern The Last Dance zu feiern. Allen, der Band, den Fans und auch den über tausend Helfern, die für reibungslosen Ablauf sorgen, ist bewusst, dass es natürlich in erster Linie um ein musikalisches Erlebnis der Sonderklasse geht. Aber diesmal geht es viel weiter, für die Band und ihre treuen Fans werden diese Tage zu einem emotionalen Tour de Force Ritt. Produziert durch Glasgows Video Game Spezialisten Blazing Griffin, kombiniert mit dem Talent von zwei langjährigen Runrig Fans dem Video Regisseur Marcus Viner (Belladrum, Take That, Kylie Minogue, Rockness Festival) und Grierson und BAFTA Gewinner Jack Cocker (Rupert Everett: Born To Be Wilde; Richard Flanagan: Life After Death) haben die Highlander ihre beiden letzten Konzerte in feiner Audioqualität und gestochen scharfer HD-Videoqualität von insgesamt 30 Kameras als State of The Art Dokument aufzeichnen lassen. Allen Fans, die keine der begehrten 50.000 Tickets für die beiden Abende ergattern konnten, und natürlich auch den Glücklichen, die dabei sein durften, widmen Runrig 'The Last Dance - Farewell Concert': Ein Souvenir, eine bleibende Erinnerung an zwei sehr besondere Shows. Ehrlich, wahrhaftig, ungekünstelt, so wie unzählige Musikliebhaber die Band kennen - und lieben lernten, ist Runrig noch einmal zu erleben. Der Regie ist es geglückt einem das unmittelbare Konzerterlebnis zu vermitteln, man wird Teil der Ereignisse, ähnlich der Rolling Stones Olé Olé Olé Konzert Documentation aus Kuba, die hier als Referenz angelegt wurde. Ein Feuerwerk über der Burg taucht den Himmel über Stirling in Lichterglanz und Runrig, die Band, ist Geschichte. Das Dokument 'The Last Dance - Farewell Concert' wird bleiben - ein würdiges Abschiedsgeschenk für die Ewigkeit.

Anbieter: EMP
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Runrig The last dance - Farewell concert film  ...
23,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die wahrscheinlich erfolgreichste Celtic-Rockband aller Zeiten hat an diesem Wochenende, 17. und 18. August 2018, in ihre schottische Heimat zu den beiden wohl denkwürdigsten Konzerten ihrer 45-jährigen Band-Geschichte eingeladen. Aus über 20 Ländern, aus Nord- und Südamerika, Neuseeland, dem Fernen Osten und natürlich aus ganz Europa sind Fans angereist, um mit den sechs Musikern The Last Dance zu feiern. Allen, der Band, den Fans und auch den über tausend Helfern, die für reibungslosen Ablauf sorgen, ist bewusst, dass es natürlich in erster Linie um ein musikalisches Erlebnis der Sonderklasse geht. Aber diesmal geht es viel weiter, für die Band und ihre treuen Fans werden diese Tage zu einem emotionalen Tour de Force Ritt. Produziert durch Glasgows Video Game Spezialisten Blazing Griffin, kombiniert mit dem Talent von zwei langjährigen Runrig Fans dem Video Regisseur Marcus Viner (Belladrum, Take That, Kylie Minogue, Rockness Festival) und Grierson und BAFTA Gewinner Jack Cocker (Rupert Everett: Born To Be Wilde; Richard Flanagan: Life After Death) haben die Highlander ihre beiden letzten Konzerte in feiner Audioqualität und gestochen scharfer HD-Videoqualität von insgesamt 30 Kameras als State of The Art Dokument aufzeichnen lassen. Allen Fans, die keine der begehrten 50.000 Tickets für die beiden Abende ergattern konnten, und natürlich auch den Glücklichen, die dabei sein durften, widmen Runrig 'The Last Dance - Farewell Concert': Ein Souvenir, eine bleibende Erinnerung an zwei sehr besondere Shows. Ehrlich, wahrhaftig, ungekünstelt, so wie unzählige Musikliebhaber die Band kennen - und lieben lernten, ist Runrig noch einmal zu erleben. Der Regie ist es geglückt einem das unmittelbare Konzerterlebnis zu vermitteln, man wird Teil der Ereignisse, ähnlich der Rolling Stones Olé Olé Olé Konzert Documentation aus Kuba, die hier als Referenz angelegt wurde. Ein Feuerwerk über der Burg taucht den Himmel über Stirling in Lichterglanz und Runrig, die Band, ist Geschichte. Das Dokument 'The Last Dance - Farewell Concert' wird bleiben - ein würdiges Abschiedsgeschenk für die Ewigkeit.

Anbieter: EMP
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Garantiert Rockgitarre lernen, m. MP3-CD
21,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Du träumst davon, E-Gitarre in einer Rockband zu spielen? Dann ist "Garantiert Rockgitarre lernen" genau das Richtige für dich. Es ist Lehrgang und Songbook in einem. Schritt für Schritt lernst du, wie die E-Gitarre als Rhythmus- und Leadgitarre in der Rockmusik eingesetzt wird. Am Ende bist du in der Lage, insgesamt 16 spannende und populäre Rock-Songs wie Boulevard of Broken Dreams von Green Day, Run to the Hills von Iron Maiden oder Honky Tonk Women von den Rolling Stones zu spielen. Du lernst die speziellen Spieltechniken, typischen Rockakkorde, Riffs und Licks, Sounds und Songstrukturen, die im Rock zum Tragen kommen. Die beiliegende MP3-CD enthält mehr als 175 Übungen, Songs und Play-Alongs sowie Drum Tracks zum Mitspielen in verschiedenen Tempi. Dazu: Attraktive Comic-Zeichnungen von James R. Asher illustrieren humorvoll den Werdegang zweier Jugendlicher auf ihrem Weg zum Rockgitarristen.Enthaltene Songtitel:All Right Now (Free)Boulevard of Broken Dreams (Green Day)Bring Me to Life (Evanescence)Honky Tonk Women (Rolling Stones)I Hate Everything About You (Three Days Grace)Jumpin' Jack Flash (Rolling Stones)Knockin' On Heaven's Door (Bob Dylan/Guns & Roses)Last Resort (Papa Roach)Paranoid (Black Sabbath)Run to the Hills (Iron Maiden)Seeing Double at the Triple Rock (NOFX)Wild Thing (Troggs)u.a.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Garantiert Rockgitarre lernen, m. MP3-CD
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Du träumst davon, E-Gitarre in einer Rockband zu spielen? Dann ist "Garantiert Rockgitarre lernen" genau das Richtige für dich. Es ist Lehrgang und Songbook in einem. Schritt für Schritt lernst du, wie die E-Gitarre als Rhythmus- und Leadgitarre in der Rockmusik eingesetzt wird. Am Ende bist du in der Lage, insgesamt 16 spannende und populäre Rock-Songs wie Boulevard of Broken Dreams von Green Day, Run to the Hills von Iron Maiden oder Honky Tonk Women von den Rolling Stones zu spielen. Du lernst die speziellen Spieltechniken, typischen Rockakkorde, Riffs und Licks, Sounds und Songstrukturen, die im Rock zum Tragen kommen. Die beiliegende MP3-CD enthält mehr als 175 Übungen, Songs und Play-Alongs sowie Drum Tracks zum Mitspielen in verschiedenen Tempi. Dazu: Attraktive Comic-Zeichnungen von James R. Asher illustrieren humorvoll den Werdegang zweier Jugendlicher auf ihrem Weg zum Rockgitarristen.Enthaltene Songtitel:All Right Now (Free)Boulevard of Broken Dreams (Green Day)Bring Me to Life (Evanescence)Honky Tonk Women (Rolling Stones)I Hate Everything About You (Three Days Grace)Jumpin' Jack Flash (Rolling Stones)Knockin' On Heaven's Door (Bob Dylan/Guns & Roses)Last Resort (Papa Roach)Paranoid (Black Sabbath)Run to the Hills (Iron Maiden)Seeing Double at the Triple Rock (NOFX)Wild Thing (Troggs)u.a.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Live is Life - Die Spätzünder 1&2
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Live is Life - Die Spätzünder (Deutschland 2009, 120 Min., FSK 0):Roccos (Jan Josef Liefers) Chance auf Ruhm und Reichtum als Rock-Musiker scheint dahin, als sein Auftritt im Finale eines Star-Wettbewerbs ausfällt. Zu allem Übel verschlägt es den ziemlich erfolglosen Rockmusiker und Lebenskünstler auch noch in ein Seniorenheim, wo er für seine kleinkriminellen Aktionen Strafersatzdienst ableisten soll. Schon bald gerät er mit der Heimleitung und dem Pflegepersonal heftig aneinander. Denn diese sind nicht bereit, sich von dem Schlitzohr Rocco auf der Nase herzumtanzen zu lassen. Doch mit der Zeit erkennt Rocco, dass es sich durchaus lohnen kann, die alten Menschen ernst zu nehmen. Ein Erkenntnisprozess, der schließlich in der Gründung einer Rockband mit den alten Leuten mündet. Das wiederum bringt bei der Heimleitung das Fass zum Überlaufen. Rocco muss gehen und ihm drohen Festnahme und Haft. Vorher jedoch will er unbedingt noch an dem wichtigen Band-Contest, einer Talentshow für "Nachwuchsbands", teilnehmen. Mit der Cover-Version des berühmten Songs "Live is Life" schlägt die Rentnerband schließlich alle Rekorde ...-> Live is Life - Die Spätzünder 2 (Deutschland/Österreich 2013, 90 Min., FSK 0):Rocco (Jan Josef Liefers) und seine "Herzschrittmacher" haben es geschafft: Sie sind gefeierte Stars und füllen Abend um Abend die Konzerthallen. Doch das Tourleben hat seinen Preis und zehrt mächtig an den Kräften der betagten Rocker. Als ein Bandmitglied gar mitten auf der Bühne einen Schwächeanfall erleidet, muss sich Rocco schweren Herzens damit abfinden, dass Degenhard (Joachim Fuchsberger), Sissy (Bibiana Zeller) und der Rest der Band die Tour für beendet erklärt und in ihre Seniorenresidenz zurückkehrt. Dort hat inzwischen Roccos Flamme Marina (Ursula Strauss) die Leitung übernommen - die behandelt die Bewohner allerdings wie kleine Kinder. Das passt den alten Revoluzzern, die autark leben und respektvoll behandelt werden wollen, überhaupt nicht in den Kram. So hecken die Senioren einen Plan aus, um das Heim auf eigene Faust zu kaufen und einen Ort nach ihren Vorstellungen zu erschaffen. Doch woher soll das Geld kommen? Degenhard sieht nur eine Lösung: ein Comeback der "Herzschrittmacher"! Rocco ist davon allerdings alles andere als überzeugt ...

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Live is Life - Die Spätzünder 1&2
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Live is Life - Die Spätzünder (Deutschland 2009, 120 Min., FSK 0):Roccos (Jan Josef Liefers) Chance auf Ruhm und Reichtum als Rock-Musiker scheint dahin, als sein Auftritt im Finale eines Star-Wettbewerbs ausfällt. Zu allem Übel verschlägt es den ziemlich erfolglosen Rockmusiker und Lebenskünstler auch noch in ein Seniorenheim, wo er für seine kleinkriminellen Aktionen Strafersatzdienst ableisten soll. Schon bald gerät er mit der Heimleitung und dem Pflegepersonal heftig aneinander. Denn diese sind nicht bereit, sich von dem Schlitzohr Rocco auf der Nase herzumtanzen zu lassen. Doch mit der Zeit erkennt Rocco, dass es sich durchaus lohnen kann, die alten Menschen ernst zu nehmen. Ein Erkenntnisprozess, der schließlich in der Gründung einer Rockband mit den alten Leuten mündet. Das wiederum bringt bei der Heimleitung das Fass zum Überlaufen. Rocco muss gehen und ihm drohen Festnahme und Haft. Vorher jedoch will er unbedingt noch an dem wichtigen Band-Contest, einer Talentshow für "Nachwuchsbands", teilnehmen. Mit der Cover-Version des berühmten Songs "Live is Life" schlägt die Rentnerband schließlich alle Rekorde ...-> Live is Life - Die Spätzünder 2 (Deutschland/Österreich 2013, 90 Min., FSK 0):Rocco (Jan Josef Liefers) und seine "Herzschrittmacher" haben es geschafft: Sie sind gefeierte Stars und füllen Abend um Abend die Konzerthallen. Doch das Tourleben hat seinen Preis und zehrt mächtig an den Kräften der betagten Rocker. Als ein Bandmitglied gar mitten auf der Bühne einen Schwächeanfall erleidet, muss sich Rocco schweren Herzens damit abfinden, dass Degenhard (Joachim Fuchsberger), Sissy (Bibiana Zeller) und der Rest der Band die Tour für beendet erklärt und in ihre Seniorenresidenz zurückkehrt. Dort hat inzwischen Roccos Flamme Marina (Ursula Strauss) die Leitung übernommen - die behandelt die Bewohner allerdings wie kleine Kinder. Das passt den alten Revoluzzern, die autark leben und respektvoll behandelt werden wollen, überhaupt nicht in den Kram. So hecken die Senioren einen Plan aus, um das Heim auf eigene Faust zu kaufen und einen Ort nach ihren Vorstellungen zu erschaffen. Doch woher soll das Geld kommen? Degenhard sieht nur eine Lösung: ein Comeback der "Herzschrittmacher"! Rocco ist davon allerdings alles andere als überzeugt ...

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot