Angebote zu "Drums" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Blue Traces - Blues und Rock von der Isar
16,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Blues und Rock von der Isar In Zeiten von Corona ist Blues eine adäquate Antwort. Oder, wie Luther Allison sang: ?It hurts me too!?. Seit gut 10 Jahren gehört die Blues- und Rockband zur Münchner Szene. Und die Musiker Michael Drescher (voc + git), Viktor Magdolen (keys), Fritz Winbeck (drums), Markus Roithmeier (bass, gitarre, violin) und der Ex-Schweinfurter Sven Kesselring (git) begeistern immer noch ihr Publikum. Jetzt sind sie zum vierten Mal in der Disharmonie.Michi Dreschers erdige Stimme prägt den Sound der blue traces. Deren Vorbilder sind unverkennbar: allen voran Eric Burdon, doch auch Joe Cocker und Tom Waits haben ihre ?Spuren? (engl. traces) hinterlassen. Der ehrliche und geradlinige Sound der Band trägt Dreschers Gesang, ihre mitreißende Spielfreude begeistert.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Kilminister - Tribute to Motörhead
17,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Lass krachen ! ?Kilminister? - verdammt nah am Original! Die halleschen Musiker Sven Büttner, Olaf Mehl und Matthias SchimetzekNilius huldigen der legendären Rockband Motörhead. Seit ihrer Gründung im Jahr 1975 gehörte die britische Rockband Motörhead zu den einflussreichsten Musikformationen der Welt. Ihr Kopf, der Bassist Ian ?Lemmy? Kilmister, war schon zu Lebzeiten eine Legende. Mit seinem Tod am 28.12. 2015 endet die Bandgeschichte von Motörhead. Drei Hallenser sind mit der Mission unterwegs, die Musik von Motörhead und die Kraft des Lemmy Rock`n Roll unter die Leute zu bringen ? und sie kommen verdammt nah ran ans berühmte Original! Ihr Name: KILMINISTER. Aus der Taufe gehoben wurde das Projekt im Jahr 2010 von Sven ?Lemmy? Büttner, Matthias ?Meff? Schimetzek-Nilius und Olaf ?Ole? Mehl. Für alle drei ist die Musik von Motörhead von großer Bedeutung. Und so bieten sie gemeinsam einen akustischen Hochgenuss ? und übrigens auch einen optischen, denn Bassist Sven Büttner sieht Motörhead-Chef Kilmister frappierend ähnlich. 90 Minuten Motörhead-Songs, quer durch die Band-Geschichte, hat das Trio im Repertoire. Und das Liebhaber-Projekt mausert sich mehr und mehr zur Kultshow: Die Zahl der Auftritt steigt jedenfalls stetig; die Begeisterung unter den Fans ist riesig. Ein besonderes Highlight für KILMINISTER war ein Konzert 2013 im Berliner ?White Trash? bei dem sich Mikkey Dee, Drummer von Motörhead, für die letzten Songs des Konzertes an die Drums setzte ? Ritterschlag für die Band, denn Mikkey war sehr begeistert von der ?German Version?....

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
SUBBERSACH - Rock Cover
15,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Nach dem restlos ausverkauften Bomben Konzert 2019 jetzt die Zugabe, sichert euch rechtzeitig die Karten!SUBBERSACH, eine fünfköpfige Rockband aus Wörsdorf und Umgebung, mit Anke am Mikro, Daniel und Christian an den Gitarren, de Olli am Bass und Jan am Schlagzeug , covert bekannte Songs von internationalen Bands wie zum Beispiel Green Day, Guns N? Roses, Metallica, Offspring, Linkin Park, Foo Fighters, Billy Talent und nehmen das Publikum mit auf eine Reise in die 80er Jahre bis heute. Aber auch die deutschen Bands wie die Toten Hosen, die Ärzte, Guano Apes und die Broilers kommen nicht zu kurz. Die vielfältige Mischung aus Punk und Rock wird die Zuhörer mit treibenden Drums, kraftvollen Gitarren und eingehenden Gesangsmelodien beim mehr als zweistündigen Programm zum Klatschen, Tanzen und Singen mitreißen. Hier wird ein Konzert für jeden Musikfreund zum Partyerlebnis. Das wird also wieder en ?SUBBERSACH?.Weitere Infos auf der Homepage www.subbersach-idstein.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
GENESES  A Genesis Déjà-Vu - Tour 2020/2021 - G...
41,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Europas größte Genesis Tribute Show kommt 2020/2021 erneut auf Deutschland-Tour. Das muss ihnen erst mal jemand nachmachen: Als Jacob Hansen und Kim Schwarz von ?Geneses? ihr fulminantes Drum Duett abliefern, haben sie über zwei Stunden Programm hinter sich. Zwei Stunden mit so komplexen, epischen Songs wie ?Dancing with the moonlit knight?, ?Cinema Show? oder ?Abacab?. Aber auch Mainstream-Hits wie ?Mama?, ?That?s all? oder ?Carpet Crawlers?. So ist das eben, wenn die Idole von einst eine so umfassende Wandlung durchleben wie Genesis das tat, vom komplex durcharrangierten Progressive Rock mit Sänger Peter Gabriel zum stadiontauglichem Rockpop-Mainstream und Phil Collins am Mikrofon. Zwei Seiten, die im Fokus der Show der Tribute-Band Geneses stehen. Ein Brückenschlag zwischen den 70ern und 90er Jahren mit all ihren Facetten. Perfekte Hommage an Genesis Die Band trägt dem wechselvollen Charakter ihres Vorbilds Rechnung und überzeugt mit instrumentaler Klasse ? Kai Hildebrand als erstklassiger Gitarrist, Bert Böttcher an den Keyboards, die für Genesis so tonangebend waren wie bei kaum einer Band ihrer Zeit, Viktor Sirjanow am Bass, der trotz seiner Jugend so cool wie Mike Rutherford das Understatement zelebriert, der großartige Kim Schwarz an den Drums, in typischer Genesis-Manier unterstützt von Jacob Hansen am zweiten Drumkit und ihrem neuen Sänger Jean-Michael Brinksmeier. Bei letzterem wird besonders deutlich: Hier wird sich nicht an einer bloßen Kopie der britischen Rockband Genesis versucht, sondern eine emanzipierte Hommage von sechs versierten Musikern dargeboten.Nicht zu vergessen eine Lichtshow, die hervorragend dosiert die Wirkung der Songs untermalt, etwa wenn zu ?Home By The Sea? ein Lichtschleier gespentisch durch die Band schwebt oder passend zur Intensität von ?Land Of Confusion? weiße Blitze durchs Publikum schneiden.Und dann ist da ja noch das Bonbon zum Schluss, das endgültig alle Begeisterungsdämme brechen lässt: Das Schlagzeug-Duett von Schwarz und Hansen, das an das legendäre Wembley-Konzert von 1987 auf der ?Invisible Touch-Tour? erinnert, als Phil Collins und Chester Thompson sechs Minuten lang die Drums bearbeiteten, bevor die gesamte Band zum Finale einsteigt ? das nachzumachen, das soll ?Geneses? erst mal jemand nachmachen!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Aerosmith: European Tour 2020
97,65 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Im Anschluss ihrer Las Vegas Residency ?Deuces are Wild? kommt die größte amerikanische Rockband aller Zeiten zurück auf Tour und auch für ein exklusives Konzert nach Mönchengladbach in den SparkassenPark.Die vierfachen Grammy-Gewinner Aerosmith kündigten jetzt die Termine ihrer Europatour an, die am 27. Juli 2020 in Mönchengladbach bei ihrem einzigen Deutschlandkonzert ihren Abschluss findet. Tickets für das Open Air im SparkassenPark sind ab Mi., 11. Dezember 2019 im allgemeinen Vorverkauf erhältlich.Die einzigartigen Aerosmith sind ein lebendiges Stück amerikanischer Musikgeschichte. Steven Tyler (Vocals), Joe Perry (Leadgitarre), Brad Whitford (Gitarre), Tom Hamilton (Bass) und Joey Kramer (Drums) haben weltweit mehr als 150 Millionen Alben verkauft, zahllose Preise gewonnen und wurden in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Es gibt fast nichts, was diese Band nicht erreicht hat, darunter vier Grammy Awards, acht American Music Awards, sechs Billboard Awards und zwölf MTV Video Music Awards.2020 feiern Aerosmith ihr 50. Jubiläum seit Bandgründung mit einer Reihe ausgewählter Europashows. Zuvor beschließen sie ihre umjubelte Las Vegas Residency, AEROSMITH: DEUCES ARE WILD, die ihnen Platz 1 der Billboard Boxscore- und Platz 2 der Hot Tours Charts bescherte.Der Einfluss von Aerosmith auf die Rockmusik und die Musikindustrie ist unbestreitbar. Die Band hält mehrere Rekorde, darunter zahlreiche Nummer-Eins-Hits sowie Multi-Gold- und Platinauszeichnungen. Aerosmith zählen zu den beliebtesten Acts aller Zeiten, die bis heute Generationen von Fans und Musikern inspirieren.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Journeye - Journey Tribute
19,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

JOURNEYE ist eine deutsche Tribute Band der US-amerikanischen Rockband Journey und präsentiert deren zeitlose Songs live.?Journey? sind bis heute eine der erfolgreichsten und einflussreichsten Bands der USA. Hits wie ?Wheel In The Sky?, ?Any Way You Want It? und ?Don?t Stop Believin?? gehören bis heute in jedes gut sortierte Radioprogramm. In ihrer 40-jährigen Karriere haben Journey über 75 Millionen Tonträger verkauft.Bei JOURNEYE haben sich 6 Musiker aus dem Raum Frankfurt gefunden, die leidenschaftlich die großartige Musik der US-Rocklegende ?Journey? in einem umfassenden Programm darbieten. Die Set-List beinhaltet alle großen Hits, sowie jede Menge Live-Klassiker der amerikanischen Band. Seit Januar 2018 steht mit Arno Menses ein erfahrener Leadsänger am Mikro, der durch seine Arbeit mit den Bands ?Subsignal? und ?Sieges Even? einen erstklassigen Ruf in der deutschen und europäischen Rockszene erlangt hat.Authentisch und detailgetreu, mit virtuoser Gesangs- und Gitarrenarbeit, ausgefeiltem Chorgesang und energiegeladenen Rockgrooves bieten JOURNEYE ein Programm, das für den begeisterten Rockhörer, wie auch für den leidenschaftlichen Journey-Fan gleichermaßen einen Abend mit mitreißender Rockmusik und jeder Menge Spaß garantiert. Weltbekannte Radiohits, schmachtende Balladen und kernige Rocker ? die Musik von ?Journey? umfasst alle Facetten der klassischen Rockmusik, und bildete die Grundlage des ?Stadionrock?-Genres ? originalgetreu dargeboten von JOURNEYE!!!Don?t stop believin? ? the wheels keep on turning ? faithfully ?JOURNEYE:Arno Menses ? lead vocals René Orfanidis ? guitar, backing vocalsJosip Mihaljevic ? keyboards, backing vocalsJens Kreft ? bassFlorian Diedrich ? drums, cymbals Elena Kippenberger ? backing vocals

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Slamhound Hunters - Private Jungle (CD)
9,70 € *
zzgl. 4,99 € Versand

(1984 'Satin') (49:57/13) Rockband mit dem Harmonicaspieler Kim Field und dem ex-Mink De Ville- Gitarristen Louis X. Erlanger. LOUIS X. ERLANGER - gtr/org/kbd/voc, KIM FIELD - hca/kbds/voc, MARK DALTON - bass, LESLIE MILTON - drums.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Ida Nielsen - ?time 2 stop worrying (bout the w...
30,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

?time 2 stop worrying (bout the weird stuff)??- Das neue Album der Bassistin Ida Nielsen zeigt einmal mehr das abwechslungsreiche Repertoire von Ida: Oldschool Funk gemischt mit Hip-hop und Nu-soul. Dazu noch ein paar schöne, von Soul inspirierte Balladen. Das Ergebnis? ?simple, sexy and cool songs?, die über die leidenschaftliche Fangemeinde des Funk-Basses hinausgehen.Dies ist das Werk von Ida, der Funk-Bassistin ? mit einer Leidenschaft für Experimente und dem schweren Rhythmus des Basses. ?time 2 stop worrying (bout the weird stuff)? ist ein Album mit einer coolen Botschaft und ein Album mit Tiefe und ausgeprägtem Sound, der Ida Nielsen als Künstlerin etabliert, um hier Lärm zu machen. Es ist als träfe eine Bassistin auf eine Songwriterin auf eine Instrumentalistin und auf eine Produzentin.Jeder Track trägt seine eigene Komposition. Jeder Track hat seine eigene Einstellung und sein eigenes Gefühl. Und doch ist das Album ein perfekt vereintes Soundstück, das dem Funk Tribut zollt. Authentizität, Improvisation und Intensität, die zur Party abgezogen werden.Ida und ihre Freunde haben zusammen einen musikalischen, harten Cocktail gemischt ? kreative Köpfe und große Namen wie Liv Warfield, Shelby J, Kuku Agami, Son of Light und Donna Grantis sind auf der letzten Platte zu sehen.?Über Ida:Ida Nielsens Leben wurde auf den Kopf gestellt, als die Musiklegende Prince sie im August 2010 entdeckte. Kurz darauf schloss sie sich seiner Band an und tourte mit ihm und ?The New Power Generation? sowie der 4-teiligen Powerhouse-Rockband ?3rdeyegirl?.Ida war von 2010 bis zu seinem vorzeitigen Tod im April 2016 Teil seiner Bands.Sie beschreibt das Spiel mit Prince als ?ein riesiges Geschenk und als die magischste musikalische Reise aller Zeiten und als eine fortlaufende Lernerfahrung jenseits aller Vorstellungskraft.?Nach den Jahren mit Prince konzentrierte sie sich auf ihre Solokarriere.Seit der Veröffentlichung ihres dritten Soloalbums ?turnitup? (Herbst 2016) tourte sie mit ihrer Band ?the Funkbots? ununterbrochen durch die Welt und sie liefern eine energiegeladene Funk-Show mit guten Vibes, Grooves und subtilem Sound. Man spürte die Gegenwart ihres ehemaligen Arbeitgeber und Lehrer Prince.Ida Nielsen: Bass, Lead vocalKuku Agami: Rap/ Spoken wordMika Vandborg: Guitar, Backing VocalPatrick Dorcean: Drums, ElectronicsPhong Than Le: keysSteffen van Norde: Sound-Engineer

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Johnny Reggae Rub Foundation - Support: Superskank
19,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Johnny Reggae Rub Foundation ? Urban Ska & Dirty ReggaeJohnny Reggae Rub Foundation kommen aus dem Herzen der Ska Szene. Musik von Fans für Fans. Sie lieben ihre Roots & Culture, blicken aber musikalisch und buchstäblich gern über den Tellerrand.Ihr Debütalbum No Bam Bam (2017) wurde von enthusiastischen Kritiken vielfach überhäuft und von der Ska- und Reggae-Szene frenetisch gefeiert. Mit Einflüssen aus Early Reggae, 2Tone, Soul und Punk entwickelte sich das einstige acoustic threesome zu einer der angesehensten Bands der deutschen Ska-Szene. Seit 2019 sind sie nun mit Drummer unterwegs und katapultieren ihre charismatischen Liveshows auf das nächste Level. Tschüss Rudie Drums, hallo Rock´n´Roll!Support: Superskank2020 ? 19 Jahre SuperskankMit 19 sieht man Scheisse aus. Irgendwie wollen die Arme und Beine nicht zum Rest des Körpers passen, alberne Lachanfälle, Weltschmerz und Liebeskummer lassen vergessen, dass man doch eigentlich gerne erwachsen und reflektiert wirken möchte.Mit 19 glüht aber auch die Begeisterung. Man träumt von einer besseren Welt und glaubt fest daran alles erreichen zu können. Der erste Iro, die erste Liebe, der erste Rausch. Der Sound von Superskank ist so ein typischer 19-jähriger. Ein rotzfreches Punkrockkid, das wie bekloppt auf Skamusik herumhüpft. Pubertierend, idealistisch, albern, liebeskrank und voller Energie. Dabei bringen die Herren Marc Mega und Co. den Sound mit der geballten Erfahrung und Power von 19 Jahren Bühne ohne Umschweife ins Ziel.Mitreißend, virtuos und stets perfekt pointiert.Seit 2001 spielt die Band überall, wo sich die Gelegenheit auf ein kurzweiliges und amüsantes Konzert ergibt.Ob Berlin, München, Leipzig oder Köln, ob vor mehreren tausend Besuchern auf norddeutschen Festivals oder vor 20 Besuchern in niederbayerischen Wirtshäusern: Superskank rockt das Haus! Quer durch die Republik begeisterte die kreative Kampfkapelle in den letzten Jahren ein immer zahlreicher werdendes Publikum. Ob auf großen Festivals oder in kleinen Clubs, nie verließ einer der Anwesenden (Zuschauer wie Musiker) trocken die Veranstaltung. Dabei überzeugte Superskank sowohl als Headliner wie auch als Support-Act für so ziemlich alles, was Rang und Namen in der Ska-Szene hat.Musikalisch wandelte sich die Band im Lauf der Jahre weg von einer reinen Offbeat-SKA-Punk-Combo hin zu einer Rockband, die mit deutschen Texten umzugehen weiß, einer Band, die die unterschiedlichen musikalischen Hintergründe ihrer Mitglieder aufgreift und miteinander kombiniert. So treffen bei Superskank die verschiedensten Elemente aufeinander. Da vermischen sich Punk mit SKA mit Jazz mit Rock mit Sprechgesang mit zarten Liebesliedern, lauter Politik und bedingungslosem Entertainment. Auf Superskank-Konzerten wird geschwitzt, getanzt, gelacht und gewütet. Superskank singt das, was viele nur denken und das in einem einzigartigen künstlerischen und musikalischen Duktus - mit unvergleichlicher Energie, die das Publikum mitreißt.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot