Angebote zu "Crüe" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

V.A. Many Faces Of Mötley Crüe  CD  Standard
12,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Erscheint als Triple-CD-Edition im Digi-Boxset. Die berüchtigtste Rockband der Welt zu sein (laut der Band selbst), ist nicht einfach. Mötley Crüe, seit den 80ern eine der wildesten und erfolgreichsten Bands in Los Angeles, prägte die GlamMetal-Ära wie kaum eine andere Kombo. In den 80er-Jahren lebten sie das pure Rockerleben mit Drogen, ausschweifenden Partys und unzähligen Hits. Ihr unnachahmliches Image, ihr brachialer Ruf und ihr Talent, Pop-Hooks mit Heavy-MetalRhythmen zu verschmelzen, brachten die Band immer wieder an die Spitze der Charts. Alben wie Theatre of Pain von 1985 und Dr. Feelgood von 1989 sorgten für ausverkaufte Arenen auf der ganzen Welt. The Many Faces of Mötley Crüe erkundet die Welt der Band, einschließlich Kollaborationen, Nebenprojekten und dem Katalog. Mit tollem Artwork und remastertem Sound, ist der Titel eine wichtige Ergänzung der Many Faces-Reihe und eine essentielle Compilation für jeden Glam-Metal-Fan. • Die Compilation ist nicht auf Streaming-Plattformen verfügbar! CD1: The Many Faces Of Mötley Crüe CD2: The Songs CD3: The Hair Metal Generation"

Anbieter: EMP
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Classic Rock Night Open Air - Doro, Slade, Heav...
57,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das VIP Ticket beinhaltet folgende Leistungen:* VIP Einlass ohne Anstehen* VIP Pass* VIP Toiletten ohne Anstehen* Zugang zum überdachten VIP Bereich mit sommerlichem Grillbuffet und kostenlosen Getränke (4 Stück pro Person)* Zugangsberechtigung zum gesamten VeranstaltungsgeländeVIP-Kunden werden 10 Tage vor der Veranstaltung per Mail über den Ablauf informiert und erhalten einen Orientierungsplan und weitere Instruktionen. Am Samstag, 15. August 2020 wird der Marktplatz in Biberach ordentlich gerockt: Beim Classic Rock Night Open Air sind vier echte Highlights auf dem Programm: die Glam- & Hard-Rock-Band Slade, die Deutsche Rockröhre Doro und die 80s-Rockband Heaven In Hell. Eröffnet wird das Classic Rock Night Open Air von der Rockband Schreyner.Die Besucher dürfen sich auf einen Sommerabend mit guten Rock alter Tage im schönen Ambiente auf demBiberacher Marktplatz freuen! Hochkaräter aus dem Classic Rock spielen vor historischer Kulisse beim Biberacher Marktplatz Open Air Immer wenn der Sommer in Schwaben am schönsten ist, also Mitte August, wird der Marktplatz in Biberach zur Open Air Area. Das Biberach Marktplatz Open Air hat sich unter Musikliebhabern zum festen Termin im Kalender entwickelt. Das liegt nicht nur an der besonders schönen Kulisse im historischen Ambiente und der hervorragenden Akustik, sondern auch daran, dass sich die großen Stars der internationalen Musikbranche die Ehre geben. Von Michael Patrick Kelly und Nena über Status Quo, Chris de Burgh bis hin zu Foreigner ? alle haben sich schon in Biberach die Ehre gegeben. DOROSie ist das Aushängeschild es deutschen Heavy Metal ? Doro Pesch ist wohl weltweit die bekannteste Vertreterin der harten Klänge, die aus Deutschland kommt. Dass Doro eine lebende Legende ist, wusste die Welt bereits spätestens seit dem 17. Juni 2013, als die ?Queen of Rock & Metal? in Eng-land bei den renommierten ?Golden Gods Awards? in der Londoner O2 Arena den erstmals verliehenen ?Legends-Award? erhielt. Nur drei Monate später, am 13.09.2013, in Berlin wurde Ihr die gleiche Ehre in Deutschland zuteil. Sie erhielt den deutschen Metal Hammer ?Legend?-Award. In Meersburg stellt Doro wieder einmal unter Beweis, dass sie die Bühne und ihre Fans gleichermaßen liebt. Bei ihren Konzerten ist immer gewährleistet, dass das Energiebündel des Metals immer alles gibt und an ihre Grenzen geht.SLADEIn drei Jahrzehnten konnten SLADE die Charts 271 rekordverdächtige Wochen lang erobern!Sie landeten 10 Nr.1 Single-Hits (ABBA = 7), gleich dreimal von 0 auf 1, sowie vier Nr.1-LPs (zweimal von 0 auf 1)! Dazu 13 Singles in den TOP 5, 16 Singles in den TOP 10, 22 Singles in den TOP 20 und 5 Smash-Hit-Alben ? eine sagenhafte Bilanz. Klassiker wie Far Far Away, Coz I Luv You, Mama Weer All Crazee Now, My Oh My, Merry X-Mas Everybody oder Run Run Away, aber auch neuere Hits wie Radio Wall Of Sound (1991), Hot Luv (1995) und Howlin? Wind (1996) stehen für ei-ne einzigartige Karriere. Die europaweite ?C&A?-Werbekampagne brachten SLADE mit Far Far Away 1995 wieder einem größeren jugendlichen Publikum nahe und erneut in die TOP 10. Auch die CD Keep On Rockin! (1996, Sony Music) und ihr ?97er Greatest Hits-Album Feel The Noize (Polydor) schafften den Sprung in die Charts, wobei letztere CD eindrucksvoll die wohl wirklich einmalige Karriere einer großartigen Band dokumentiert.SLADE sind eine Legende! Ihre Songs, LP?s, Tourneen und TV-Auftritte haben Akzente gesetzt. Be-sonders Dave Hill?s auffälliger Kleidungsstil mit farbenprächtig-schrillen Phantasiekostümen und sei-ne einzigartige Bühnenshow wurden zum Markenzeichen -- SLADE charakterisieren eine ganze Epoche der Pop-Musik.HEAVEN IN HELL - 80?s Rock LIVEMit hohem musikalischen Anspruch bringt HEAVEN IN HELL den Rocksound der 80er auf die Bühne.HEAVEN IN HELL begeistert mit zahlreichen, energiegeladenen Rockklassikern wie: Don?t Stop Believin? (Journey), Shadow On The Wall (Mike Oldfield), Urgent (Foreigner), Turn Me Loose (Loverboy), überrascht zudem mit Akustik-Versionen einzelner Titel und setzt den Songs seinen eigenen feinen Akzent auf.HEAVEN IN HELL hatte bereits die Ehre mit Rocklegenden wie ?The Sweet?, ?Uriah Heep?, ?Manfred Mann?s Earth Band? und ?Mother?s Finest? gemeinsame Konzerte zu geben. Der Rocksound der 80er - er ist wieder da. Hart und energiegeladen. Sanft und groovig. Wummernde Beats und filigrane Gitarrenatta-cken. Starke Powerchords und stimmgewaltige Balladen ? eben HEAVEN IN HELL.SCHREYNERSCHREYNER verbindet 7 Musiker, die schon lange zusammen die Bühne rocken. Seit 1994 spielt die Forma-tion mit FACE in ganz Süddeutschland weit über 1500 erfolgreiche Konzerte. Nach dem Motto ?Back to the Roots? gehen die Musiker nun zurück zum Anfang Ihrer Karriere und spielen zur Freude der langjährigen Fans wieder echten Hardrock und melodischen Metal - eben ?Jeder Song ein Brett?.In Ihrem 3-stündigen Programm bietet SCHREYNER die Rocksongs aus der guten alten Monsters-of-Rock-Zeit! Songs von AC/DC, Accept, Dio, Edguy, Judas Priest, Metallica, Mötley Crüe, Van Halen, Whitesnake u.v.m. werden mit 20-jähriger Live-Erfahrung absolut authentisch dargeboten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
The Crusade
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Selten wird man als Star geboren – um in der Musikwelt eine Erfolgsgeschichte schreiben zu können, bedarf eseiner Menge harter Arbeit. Harte Arbeit, von der Trivium definitiv ein Lied singen können. Mit einemDurchschnittsalter von gerade mal zwanzig Jahren, haben die vier Jungs schon einige Jahre Blut, Schweiss undTränen hinter sich gebracht und damit auch das auf sie einprasselnde Kritiker-Lob verdient. Das neue Album „TheCrusade“ ist wohl eines der meist ersehnten Metal-Alben 2006!Kurz nach Bandgründung in Orlando, Florida, schnappte das Indie-Label Lifeforce zu und veröffentlichte dasDebut-Album „From Ember To Inferno“ im Jahre 2003. Im Mai 2005 wurde „Ascendancy“ auf Roadrunnerveröffentlicht, ein Album, das das Potenzial und das unglaubliche Talent dieser jungen Band widerspiegelte. DieKritiker waren mehr als begeistert: In den Himmel lobende Rezensionen und diverse Cover Stories durchzogen dieinternationale Musikpresse. Das englische Kerrang-Magazin wählte „ Ascendancy“ zum Album des Jahres 2005und auf den Kerrang Awards sahnte die Band die Auszeichnung für den „Best International Newcomer“ ab.Ausserdem konnten die Jungs auch noch einige englische Metal Hammer „Golden God“-Trophäen mit nach Hausenehmen.„Alles, was uns bisher in Europa und Übersee widerfahren ist, liess uns ein Album wie „The Crusade“ erschaffen.Als wir mit dem Schreiben fertig waren, wurde mir bewusst, dass wir etwas sehr spezielles zustande gebrachthaben. Für mich ist „The Crusade“ aber immer noch typisch Trivium. Wir haben schon einen grossen Schrittzwischen den ersten beiden Alben gemacht, aber dieses Mal sind wir mit Anlauf sehr, sehr weit gesprungen.“Aufgenommem im Audiohammer Studio in Sanford, Florida produzierte die Band zusammen mit Jason Suecof(u.a. God Forbid) dieses Album selbst. Für den Mix zeichnete Colin Richardson (u.a. Bullet For My Valentine,Machine Head, Slipknot) verantwortlich. Eine wahre Explosion an halsbrecherischen Gitarrenriffs und grandiosenScream-Alongs, die keinen Zweifel an der Musikalität aller vier Bandmitglieder lässt. Insbesondere Matt HeafysStimme hat eine eigene Mini-Evolution hinter sich und lässt schon Vergleiche mit dem grossen James Hetfield zu.Songs wie „Ignition“ und „Detonation“ stellen schon von Anfang an klar, dass „The Crusade“ wohl die Messlatte fürjede Rockband auf dieser Welt ein Stück höher setzen wird. „Anthem (We Are The Fire)“ kombiniert Trash-Riffs,die Megadeth alt aussehen lassen würden, mit dem Pathos von Mötley Crüe zu ihren besten Zeiten.Das doomige, emotionale „And Sadness Will Sear“ zeigt eine neue, dunklere Seite Triviums, im Gegensatz zu densonst sehr Hook-lastigen Stücken. Haufenweise Kleinodien also, die in dem monumentalen Titel-Track des Albumsgipfeln: „The Crusade“ - ein neun Minuten langes Instumental-Monstrum, das den Hörer mit wahnwitzigen Tempi-Wechseln und makelloser spielerischer Fähigkeit beglückt – wird den Ruf festigen, dass Trivium eine derwichtigsten und am härtesten arbeitenden Bands ihrer Generation ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot